Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Tokaj Oremus Aszú 5 Puttonyos 2008 (0,5 L)

Ein außergewöhnlicher Ungar mit wunderbarer Restsüße!

Tokaj Oremus Ungarn Tokaj Süssweine

Tokaj Oremus Aszú 5 Puttonyos 2008 (0,5 L)
CHF 93.70 * CHF 98.75 *
-5%
Inhalt: 0.5 Liter (CHF 187.40 * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. HU-DP-0004-08
Lagernd ab 05.10.2021
Menge
1 mal Kundenfavorit
937

Gegen 18740 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 937 happy grapes je Artikel einsammeln.

Beschreibung

üppig & opulent

Die Trauben für den Tokaj Oremus Aszú 5 Puttonyos (0,5 L) wurden einzeln von Hand gelesenen, eingemaischt, danach 60 Tage lang bei kontrollierten Temperaturen in kleinen 136l-Fässern aus neuer ungarischer Eiche vergoren und hier anschließend für zweieinhalb Jahre ausgebaut. 

Tokaji-Aszú Weine werden nach der Anzahl von Puttonyos (Name der 25kg-Bütten) edelfauler Trauben bestimmt, die pro 136l-Eichenholzfass vergoren werden. Je mehr Puttonyos der süßen Trauben ins Fass kommen, desto mehr Restsüße behält später der Wein. 

Dunkles Gelbgold und wunderbarer Duft nach Zitrusfrüchten, Zitronen, Orangen und zarten Kamillenblüten strömen dem Genießer entgegen. Am Gaumen zeigt sich der Tokaj Oremus Aszú 5 Puttonyos sehr konzentriert und intensiv mit lebendiger, animierender Säure. 

Nach und nach entfaltet die Cuvée würzigsüße Aromen von Karamell, Honig und getrockneten Früchten. Das Finale präsentiert sich wunderbar lang und nachhallend.

Expertise | Tokaj Oremus Aszú 5 Puttonyos 2008 (0,5 L)

Art.-Nr.: HU-DP-0004-08

Hersteller
Tokaj Oremus
Land
Ungarn
Region
Tokaj
Jahrgang
2008
Art
Dessertwein
Rebsortenanteil
Muscat de Lunel, Harslevelü, Furmint
Qualitätsbezeichnung
PDO
Alkoholgehalt
13 %
Restsüsse
süß
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,5 L
Gebindegröße
6

lagerfähig 25-30 Jahre ab Jahrgang

Inverkehrbringer: Tokaj Oremus, 3934 Tolcsva, Ungarn | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Süßwein)

Weingut | Tokaj Oremus

Das Gut Tokaj Oremus befindet sich im Norden Ungarns. Die Weingärten umfassen über 60 Hektar Rebfläche in den vier Ortschaften Tarcal, Tokaj Máriássy, Sátoraljaújhely und Tolcsva und sind mit 70% Furmint und 30% Hárslevelü bestockt. Zur Ergänzung werden auch Aszú-Trauben von kleinen Winzern zugekauft.
Nach der Legende wurde vom Hofprediger Máté Szepsi-Laczkó aus der historischen Lage Oremus im Jahre 1650 der erste Tokajer Aszú produziert  - deshalb wurde auch das Weingut danach benannt.

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Tokaj Oremus Aszú 5 Puttonyos 2008 (0,5 L)"