Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Martin Waßmer Markgräfler Gutedel 2020

Aus dem südlichsten Zipfel Deutschlands, von der Sonne geküsst!

trocken // Martin Waßmer // Deutschland // Baden // Weissweine

Duft nach Mirabellenmarmelade, zusammen mit einer feinsaftigen Struktur, Leichter, schlanker Körper, aber trotzdem kompakt durch Zitrus- und Apfelaromen. Weiche Säure und ein saftiger Abgang mit einer Spur Mineralität.

Martin Waßmer Markgräfler Gutedel 2020
CHF 8.80 *
Inhalt: 0.75 Liter (CHF 11.75 * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
Menge
88

Gegen 1761 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 88 happy grapes je Artikel einsammeln.

KOSTENLOSER Versand ab 200 CHF Warenwert

Beschreibung

Markgräflerland und Gutedel halten zusammen wie Pech und Schwefel. Gutedel ist die meistangebaute Rebsorte des kleinen, südbadischen Landstrichs. Wegen des dort herrschenden Klimas wird die Gegend auch die deutsche Toskana genannt. 

Der fast weiße Martin Waßmer Markgräfler Gutedel duftet intensiv nach süßen Aprikosen und Mirabellen. Seine Struktur ist leichtfüßg, schlank und frisch. Die Komplexität, die der Weißwein trotzdem vorweist, ist vor allem von einem dichten Apfelduft geprägt. 

Am Gaumen wirken besonders Zitrusfrüchte und eine grasige Note. Die knackige Mineralität verbindet sich schön mit der Säure, wirkt zwischenzeitlich sehr anspruchsvoll, geht aber schnell wieder ein harmonisches Spiel mit der vollen Fruchtkraft ein.

Expertise | Martin Waßmer Markgräfler Gutedel 2020

Hersteller
Martin Waßmer
Land
Deutschland
Region
Baden
Jahrgang
2020
Art
Gutedel
Rebsortenanteil
Gutedel
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Alkoholgehalt
12 %
Restsüsse
trocken
Verschlusstyp
Schraubverschluss
Groesse
0,75 L Flaschen
Gebindegröße
6

Weingut | Martin Waßmer

Die Rebanlagen des Weinguts Martin Waßmer mit teilweise uralten Rebstöcken, befinden sich in den traditionsreichen und idyllischen Winzerdörfern Laufen, Auggen und Schlatt im südbadischen Markgräflerland. In Schlatt ist der Weinbau schon seit 1298 beurkundet. Hier ist die Familie Waßmer seit vielen Generationen zu Hause. Der Weinbau hat bei den Waßmers seit Langem Tradition, es scheint, dass die Leidenschaft für den Weinbau schon in den Erbanlagen der Familie zu finden ist. 

Mehr entdecken

1 Bewertung

Kundenbewertungen für "Martin Waßmer Markgräfler Gutedel 2020"
17.02.2014

Gutedel

Ich kenne die Traube vm Fendant - Schweiz. Habe den Gutedel jetzt gekostet. Er schmeckt kräftiger als der Fendant und mundet mir gut

Art.-Nr. DE-GE-0001-20 | Inverkehrbringer: Martin Wassmer, 79189 Bad Krozingen- Schlatt, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weißwein)