Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Iona (5)

    Hochmineralische und extrem elegante Weine aus Südafrika!

7 mal Kundenfavorit
Filter schließen
60 | 120

trocken
Iona Pinot Noir 2018
Südafrika | Elgin | Spätburgunder /...
Vorbestellbar. Lagernd ab 29.11.2022
ab CHF 29.80 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 39.75 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Wild for Sophie: Attraktiver, lebendiger, unbekümmerter Sauvignon!

trocken
Iona Sophie Te`blanche 2020
Südafrika | Walker Bay | Sauvignon Blanc
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
ab CHF 12.60 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 16.80 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

trocken
Iona One Man Band 2016
Südafrika | Walker Bay | Cuvée
Vorbestellbar. Lagernd ab 29.11.2022
ab CHF 25.30 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 33.75 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Frische & aromatische Fülle in schönster Balance!

trocken
Iona Chardonnay 2019
Südafrika | Walker Bay | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
ab CHF 31.05 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 41.40 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben
92 Decanter

Tiefdunkler Fruchtkorb - elegant und komplex!

trocken
Iona Solace Syrah 2018
Südafrika | Walker Bay | Shiraz / Syrah
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 31.55 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 42.05 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben
60 | 120

Mehr Info

Vor ein paar Jahren wuchsen auf dem Hochplateau des Kogelland Natural Reserves noch knorrige Apfelbäume, die keine Erträge brachten. Die dazugehörige Farm war schon lange abgewirtschaftet , weshalb Andrew Gunn beschloss, einen langgehegten Traum in eine vinophile Realität zu verwandeln. Die Apfelbäume wichen Rebstöcken, die zwar noch jung sind, jedoch bereits erstaunliche, qualitative hochwertige Trauben hervorbringen. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte Iona einen hervorragenden Ruf als Premiumerzeuger für südafrikanischen Sauvignon Blanc, der von eiszeitlichen Schwemmlandböden sowie dem kühlem Klima der Region Elgin profitiert.

Meine Rolle ist es einfach, der Wächter der Frucht im Keller zu sein.

Werner Muller, Winzer

Von Johannesburg in das beschauliche Elgin

Iona ist der Name einer entlegenen, spirituell geprägten Insel an der Westküste Schottlands. Das Wikingerschiff im Logo des Weingutes Iona ist eine Anspielung auf die Vorfahren der Familie Gunn, die Schottland im Jahre 900 n. Chr. besiedelten. Die Geschichte der Iona Wine Farm begann aber im Jahr 1997. Andrew Gunn, ein gelernter Ingenieur, wollte raus aus dem hektischen Johannesburg und auf das geruhsame Land ziehen, um dort einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen. Schon immer hat er sich mit der Natur verbunden gefühlt und wollte nun Landwirtschaft betreiben. Also fing die Suche nach einem perfekten Bauernhof an.

Liebe auf den ersten Blick

Nach monatelanger Suche und 40 Hofbesuchen später, wurde der inzwischen erschöpfte Markler Gunn’s zufällig auf eine einsame, etwas heruntergekommene Apfelfarm aufmerksam. Er zeigte sie seinem anspruchsvollen Kunden, der wider erwarten begeistert war. Die Farm lag auf einem Berg, von dem man den Atlantik überblicken konnte. Andrew war begeistert von der Aussicht und der Schönheit der Gegend. Wie hätte er das auch nicht sein können? Die sanften Hügel und der Berg, der 420 Meter über dem Meeresspiegel lag, waren das Schönte, was er je gesehen hatte. Allerdings erwies sich der Bauernhof nicht als rentabel. Andrew Gunn wollte nicht abwarten und machte sich auf die Suche nach einer Lösung. Er war schon immer ein Weinliebhaber und nach der Untersuchung von Klima und Boden kam er zu dem Entschluss, dass man auf seiner Farm die besten Weine anbauen könnte.

Nachhaltiger Weinbau

Die Weine von Gunn müssen lebendig sein - die Böden und das Klima sollen so genau wie möglich durch den Wein ausgedrückt werden. Durch nachhaltige Landwirtschafsmethoden und den Einsatz von Naturprodukten entstehen tolle Weine, die von einer intensiven und betörenden Frucht und knackiger Frische geprägt sind. Auf der Iona Wine Farm werden keine synthetischen Dünger, Schneckenpellets oder Insektizide benutzt, sondern nur eigener Kompost, der mit biodynamischen Methoden verwendet wird. Die natürlichen Methoden dienen dem Schutz der Weinberge. Gunn ist es wichtig, die Individualität des Geländes und des Bodens nachhaltig zu pflegen und auszudrücken. Die spezielle handhabung sorgt für lebedinge Reben und Trauben. Damit man das Beste aus dem Trauben erhält, muss man in den Weinbergen anfangen. So lautet seine Philosophie.

Werner Muller: das Naturtalent

Werner Muller ist ein bescheidener Winzer. Er nimmt ungerne Lob für seine köstlichen Weine an, wenn man ihm ein Kompliment macht, wird er stattdessen die Traube loben, aus der er den wunderbaren Wein gezaubert hat. Vor fast 15 Jahren begann er, in einem Weinhandel zu arbeiten. Dort entflammten seine Leidenschaft und Neugier für gute Weine. Er eignete sich immer mehr Weinwissen an und kurze Zeit später unterstützte er einen Winzer bei seinen Arbeiten. Es stellte sich heraus, dass er ein Naturtalent im Umgang mit Wein ist. Heute ist er mit seinem großen Erfahrungsschatz nicht nur ein Naturtalent, sondern auch ein Vollprofi. Seit nunmehr als sechs Jahren ist er Winzer bei der Iona Wine Farm. Er liebt die neuen Herausforderungen, die jede neue Ernte und jeder Jahrgang mit sich bringen. Sein Wunsch ist es, den Charakter der reinen Traube zu reflektieren und das Terroir und seine markanten Charakterzüge hervorzubringen.

In der Presse: Iona Wine Farm

Namenhafte Kritiker wie Robert Parker, Stephen Tanzer und Jancis Robinson stürzen sich jedes Jahr aufs neue darauf, die Weine von Iona zu verkosten. Die Weine werden in höchsten Tönen gelobt und die Frucht und Finesse würde sogar die Franzosen erschüttern. (Jane MacQuitty, The Times)