Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Faiveley (13)

    Gaumenschmeichler aus dem Burgund!

6 mal Kundenfavorit
Filter schließen
60 | 120

Der elegante Hochgenuss aus dem Burgund!

Kult trocken
Faiveley Gevrey-Chambertin Premier Cru La Combe aux Moines 2013
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Vorbestellbar. Lagernd ab 31.08.2022
CHF 112.75 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 150.35 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben
90 Wine Spectator

Geprägt ist dieser Wein durch Finesse, Charme und Eleganz!

trocken
Faiveley Nuits-Saint-Georges 2014
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 49.35 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 65.80 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Kraftvolles Bouquet, üppiger Körper!

vegan trocken
Faiveley Pommard 2017
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 56.95 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 75.95 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Gaumenschmeichler aus dem Burgund!

vegan trocken
Faiveley Mercurey `Clos Rochette` 2020
Frankreich | Burgund | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 32.90 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 43.85 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Samtweicher Pinot Noir einer neuen Generation!

trocken
Faiveley Volnay 2020
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 50.60 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 67.45 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Ein wahrer Rotweinschatz von einem der besten Häuser des Burgund!

Kult trocken
Faiveley Pommard 1er Cru Les Rugiens 2020
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 125.45 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 167.25 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Eine Sinfonie des Genusses!

vegan trocken
Faiveley Meursault 2020
Frankreich | Burgund | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 63.35 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 84.45 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Der ideale Begleiter zu Fisch und Krustentieren!

vegan trocken
Faiveley Rully `Les Villeranges` 2020
Frankreich | Burgund | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 31.60 * CHF 32.90 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 42.15 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

vegan trocken
Faiveley Bourgogne Pinot Noir 2020
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 29.10 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 38.80 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Wie vom Himbeerstrauch: Frisch, fruchtig, leicht süß!

vegan trocken
Faiveley Mercurey `La Framboisière` 2020
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 40.50 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 54.00 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Geprägt ist dieser Wein durch Finesse, Charme und Eleganz!

trocken
Faiveley Nuits-Saint-Georges Les Montrozières 2020
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 59.50 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 79.35 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

Kraftvolles Bouquet, üppiger Körper!

vegan trocken
Faiveley Pommard 2020
Frankreich | Burgund | Spätburgunder /...
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 56.95 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 75.95 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben

vegan trocken
Faiveley Bourgogne Chardonnay 2020
Frankreich | Burgund | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 3-6 Werktage.
CHF 25.30 *
Inhalt 0.75 Liter (CHF 33.75 * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben
60 | 120

Mehr Info

Von der Domaine Faiveley stammen fantastische Weiß- und Rotweine, die Ausdruck und Essenz des Burgund darstellen - und das in einer Konstanz, die ihresgleichen sucht. Seit der Gründung 1825 besitzt Faiveley Weinberge in Côte de Nuits, Côte Chalonnaise und neuerdings auch in Côte de Beaune. Die Familie besitzt 5 Hektar in Puligny-Montrachet, berühmt für beste Weißweine aus der Rebsorte Chardonnay.

Un domaine, une famille, une philosophie.

Domaine Faiveley

Faiveley - Grands Vins de Bourgogne

Die Domaine Faiveley liegt mitten im Burgund, zwischen Dijon und Beaune in Nuits-Saint-Georges und gehört zu den etabliertesten Häusern der Region.

Ursprünglich mit Hauptsitz in Dijon, vergrößerte sich das Weingut zunehmend und besitzt heute Weinberge in den besten Klimazonen des Burgunds. Dazu zählen Gevrey, Chambertin, Pommard, Volnay, Puligny-Montrachet und Mercurey. Die Weinberge sind sehr zerstückelt und nicht größer als einen Hektar pro Appellation. Daher ist die Flaschenanzahl pro Wein begrenzt. Faiveley nutzt mehr als 10 Hektar für Grand Crus und fast 25 Hektar für Premier Crus.

Rund 120 Hektar Weinberge gehören zum Familienweingut Faiveley. 1825 gründete Pierre Faiveley die Domaines, in der siebten Generation leitet heute Erwan Faiveley das Haus. Tradition und Klasse verbinden sich in den Weinen. Sie alle werden nur aus den besten Trauben hergestellt. Qualität statt Quantität - das ist bei Faiveley nicht bloß Phrase, sondern obere Priorität.

Eine Krise musste das Weingut aushalten. 1993 vermutete der Weinkritiker Robert Parker in seinem Wine Buyer's Guide, dass Faiveley minderwertigere Weine als die zuvor in der Kellerverkostung angebotenen exportiert. Dies führte zur "Affaire Faiveley". In einem Gerichtsverfahren wegen Verleumdung konnte dann aber geklärt werden, dass der Importeur die Weine falsch gelagert hatte und dass deswegen natürlich auch die Qualität gelitten haben muss. Noch bis heute reagiert man auf den Namen Parker eher verschnupft.

 

Das Familienweingut Faivley

1825: Pierre Faiveley (1792 - 1847) gründet das Faivley Landgut

1850: Joseph Faiveley (1823 - 1923) Der Wein aus Burgund wird in Europa bekannt

1900: François Faiveley (1839 - 1918) kämpft gegen die Phylloxera (Reblaus) und ihre katastrophalen Folgen

1925: Georges Faiveley (1887 - 1968) durchsteht die Folgen der Weltwirtschaftskrise 1929 und verwertete Wein in einer Bruderschaft

1950: Guy Faiveley (1914 - 2002) vergrößert das Anbaugebiet auf über 100 Hektar

1975: François Faiveley (*1951) Wegbereiter des Sortiertischs und der Kaltmazeration

2004: Erwan Faiveley (*1979)