Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken 2018

Fürstlich Castell // Deutschland // Franken // Rotweine

Am Gaumen zeigt sich der ausgeprägte Geschmack dieses Weins. Im Mund strotzt er vor Kraft, Frucht und Finesse. Die Tannine sind harmonisch und weich eingebunden. Ein Wein mit hohem Lagerpotenzial, der ideal zu Steaks, gegrilltem Fisch oder Lammgerichten passt.

Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken 2018
Menge Ersparnis Stückpreis
bis 5 5 % CHF 23.45 * CHF 31.25 * / 1 Liter
ab 6 6 % CHF 23.15 * CHF 30.85 * / 1 Liter
ab 12 9 % CHF 22.60 * CHF 30.15 * / 1 Liter
ab 18 20 % CHF 19.75 * CHF 26.35 * / 1 Liter
CHF 23.45 * CHF 24.70 *
Inhalt: 0.75 Liter (CHF 31.25 * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar. Lagernd ab 10.02.2022
Menge
1 mal Kundenfavorit
235

Gegen 4690 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 235 happy grapes je Artikel einsammeln.

KOSTENLOSER Versand ab 200 CHF Warenwert

Beschreibung

In der Nase überzeugt der Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken mit vielfältigen Röstaromen, kandierten Kirschen und dunkler Schokolade.

Am Gaumen zeigt sich der ausgeprägte Geschmack dieses Weins. Im Mund strotzt er vor Kraft, Frucht und Finesse. Die Tannine sind harmonisch und weich eingebunden. Ein Wein mit hohem Lagerpotenzial, der ideal zu Steaks, gegrilltem Fisch oder Lammgerichten passt.

Expertise | Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken 2018

Hersteller
Fürstlich Castell
Land
Deutschland
Region
Franken
Jahrgang
2018
Rebsorte
Spätburgunder / Pinot Noir
Rebsortenanteil
Spätburgunder
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Klassifikation
VDP.Erste Lage
Alkoholgehalt
13 %
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Gebindegröße
6

im Holzfass gereift.lagerfähig 7 - 10 Jahre ab Jahrgang,

Weingut | Fürstlich Castell

Das Fürstlich Castell'sche Domänenamt ist eines der ältesten Weingüter Deutschlands. Heute bilden sieben Weinbergslagen - fast ausnahmslos im Alleinbesitz - den Kern des 70 Hektar großen Weinguts. Spitzenerzeugnisse mit Eleganz und Kraft sind das Resultat der jahrhundertlangen Erfahrung. Der Silvaner, 1659 erstmals in Casteller Boden gepflanzt, besetzt mit über 40% die Mehrheit der Rebflächen. Ihr Potenzial zur Reife bekommen die Weine durch einen feinfühligen und geduldigen Ausbau im über 300-jährigen Schlosskeller. Am Ende offenbart jeder Wein - vom einfachen Qualitätswein bis hin zum Großen Gewächs - ein Stück "Casteller Persönlichkeit".

Mehr entdecken

Auszeichnungen

2015er Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken
  • Fallstaff: 90 Punkte
Kundenbewertungen für "Casteller Reitsteig Spätburgunder trocken 2018"
Art.-Nr. DE-PN-0019-18 | Inverkehrbringer: Fürstlich Castell'sches Domänenamt, 97355 Castell, Deutschland | Allergene: enthält Ei, enthält Milch, enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)